Was bedeutet Grade-A oder Grade-AAA und was ist der Unterschied?

Das Wort "Grade" zeigt Dir den Grad der Qualität einer Tasse. Natürlich wird das Wort auch in anderen Zusammenhängen verwendet.

Eine Grade-A Tasse ist die schlechteste Tasse auf dem Markt. Aber warum hat sie die Definition Grade-A verdient und was macht die Tasse so schlecht?

In der Energieeffizienzklasse gab es das auch mal. A, A+,A++,A+++ :-)
Also für Spülmaschinen, Waschmaschinen... Ab 2021 wurden dann die Hersteller gezwungen wieder A-G einzuführen, da die Verbraucher zu verwirrt waren. 

Eine Grade-A ist also die G Tasse. :-)

Die Grade-A Tasse findet oft auch die Bezeichnung ECO-Tasse. Diese Tassen haben keinen schneeweißen Farbton, sondern sind einfach nur weiß :-) Und die Farbe Weiß kann man natürlich auch in verschiedenen Nuancen finden. 

Auch hat eine Grade-A Tasse:

  • Unterschiedliche Farbnuancen
  • Kleine Lufteinschlüsse
  • Die Größen weichen um Millimeter ab

Diese Tassen haben sich durchgesetzt, da sie natürlich die günstigsten Tassen auf dem Markt sind. In der Regel verwendet man diese bei Aufträgen von Geschäftskunden als Werbegeschenk. Wir verkaufen keine personalisierten Grade-A Tassen. 

Die Grade-AAA Tasse ist schneeweiß. Sie darf im Gegensatz zur Grade-A Tasse keine Unterschiede im Farbton haben und auch keine Lufteinschlüsse. Teste mal unsere Grade-AAA Tasse oder wir schicken eine kostenfreie Tasse als Muster. Dies ist nur nach telefonischer Rücksprache möglich. 

Wir hatten ja unter "Aktuell" eine kleine Umfrage zu dem Thema gemacht. Erst mal vielen Dank für die vielen Einsendungen. 

59 % von euch verkaufen lieber Grade-A Tassen, um den Profit zu steigern.

47 % verkaufen die bedruckten Tassen für 5-8 Euro
19 % für 9-12 Euro
26 % für 13-15 Euro
9 % über 15 Euro

Wir verkaufen die Grade-AAA Tasse bedruckt für 14,90 € an unsere Privatkunden. 

Jetzt noch kurz zu dem Thema, dass eine Tasse schlecht zu sublimieren ist. Eigentlich ist es völlig egal, welche Sublimationstasse sublimiert wird! An der Tasse kann es selten liegen. Ok, sag niemals nie. Es kommt bestimmt mal einer auf die Idee, Ikea Tassen als Sublimationstassen zu verkaufen. :-)
Die Sublimationstassen werden in ein Polyesterbad verbracht und im Ofen nachgebrannt. Nur diese Polyesterschicht macht es möglich, eine Tasse zu bedampfen. Also zu brennen. Reine Keramik kann man nicht bedampfen. Wenn Du eine Flachpresse hast, kannst Du auch aus dem 1 Euro Laden ein Polyestershirt bedrucken. Baumwolle geht jedoch nicht, aber ich denke das ist bekannt. Die Frage noch, ob die Tasse spülmaschinenfest ist? Wie heiß wird es im Geschirrspüler? So ca. bis zu 70 Grad! Wie soll dann eine Grafik, die man mit 180 Grad eingebrannt hat, abgehen? Eigentlich nur mit aggressivem Reiniger darin oder ein Industriespüler. Auch kann es an der Sublimationsfarbe liegen. Von Sublimationsfarbe aus China solltest du demnach die Finger lassen. Ich gebe jeder Tasse mindestens 1000 Spülungen. Das gilt jedoch nur für die weißen Tassen. 

Bei Fragen zum Blog sehe bitte von Mails ab. Einfach durchklingeln :-) 

Klaus